Wandentfeuchtung

Im Kampf gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Schimmel gibt es jetzt eine einfache Lösung. InfraMesh© wird im Sockelbereich eingearbeitet und hält die Wandtemperatur auf 15–20°C. Aufsteigende Feuchtigkeit wird abtransportiert, schimmelbildung aufgrund baulicher Wärmebrücken wird verhindert.
Und das Beste: Der Verputz und die Farbe bleiben dort wo sie hingehören.

Laufende Kosten:
Bei angenommenen 3 Stunden Betrieb/Tag und 0,20 €/kWh betragen die Stromkosten je Laufmeter Wandentfeuchtung cirka
Berechnung: 40W * 3HR * 365 Tage = 43,8KwH * 0,2= cirka € 9,– /lfm und Jahr

Der tatsächliche Verbrauch hängt von mehreren Faktoren ab, wie zB ob das Objekt beheizt oder unbeheizt ist, wie es gedämmt ist und wie hoch der Grad der Feuchtigkeit ist.

Zeigt alle 2 Ergebnisse